1. Juli 2020

Hurra, das Naturfreundehaus ist wieder offen

Am Sonntag, 5. Juli 2020 können die Naturfreunde Lenzburg ihr Haus an der Gislifluh wieder öffnen. Seit Beginn der Corona-Pandemie konnten bis heute keine Vermietungen und keine Hausdienste mehr absolviert werden. Während dieser ereignislosen Zeit hatte man aber die Gelegenheit, einen Küchenumbau zu erledigen und einen Wasserschaden im hinteren Teil des Restaurants zu beheben.

Obwohl die Naturfreunde Lenzburg dieses Jahr 100jährig werden und mit viel Aufwand ein Jubiläumswochenende planten, musste dies leider abgesagt werden. Aber eine Festschrift, geschrieben von Kurt Badertscher und gestaltet von Walter Baldinger ist entstanden und berichtet über die 100 Jahre Vereinstätigkeit. Sie ist sehr lesenswert und wer daran interessiert ist, kann eine solche im Haus abholen oder bei Peter Heimgartner (Tel. 056 624 00 70 / heimi55@bluewin.ch) ein Exemplar gratis bestellen.

Festschrift

Zur Feier des Anlasses offerieren Brigitte und Stefan Käser vom Bächlihof einen Apéro im „Teehüttli“ und zwar von 11 bis 13 Uhr. NF-Präsident Peter Heimgartner mit seinem Team sind die Hausdienstler und warten mit „Hörnli und Ghacktem“ usw. auf.

Ab 13 bis um 16 Uhr kommen die Kinder in einem betreuten Programm zum Zuge. Claudia Werder wird die Kleinen beschäftigen, so dass sie ihren Bewegungsdrang ausleben können. Das Thema lautet „Spiele ums Haus“ und wird kostenlos angeboten.

Es wird um Verständnis gebeten wegen der Corona-Schutz-Vorschriften und alle Besucher sind herzlich willkommen.

Nach oben